Brixen zeigt Charakter: mit kulturellen und sportlichen Zügen, echtem Südtiroler und doch südlichem Flair

Das Gastlokal „Alter Schlachthof“ liegt mitten in einem Städtchen, wo viele Gegensätze aufeinandertreffen – und sich zu einem durchwegs spannenden und sympathischen Ganzen zusammenfügen. Wer über den Brennerpass kommend in Brixen landet, merkt nicht nur an den Temperaturen, sondern auch an der Atmosphäre: hier beginnt er, der warme Süden. Zugleich erinnern überall deutliche Spuren alpiner Tradition, die verwinkelten Gassen und die nach wie vor imposante Bergkulisse daran, dass man sich eben noch nicht ganz so weit südlich befindet.

In Brixen verbinden sich jedoch nicht nur die Vorzüge von alpinem und mediterranem Leben. Hier, im quirligen Zentrum des Eisacktals, verschmelzen auch sportliche und kulturelle Highlights, Einkaufs- und Genuss-Angebote zu einem Freizeitprogramm, das für jeden Geschmack, jeden Tag und jede Laune was Passendes bereithält. Du möchtest zunächst einfach mal durch die Stadt spazieren? Perfekt. Brixen ist wie zum Bummeln gemacht, vor allem die Fußgängerzone. Und der „Alte Schlachthof“ ist ein idealer Ausgangspunkt, schließlich befindet er sich mittendrin.

Filz_5581.jpg Weitere Bilder

Du interessierst dich für Kunst, Kultur und Geschichte? Dann bist Du hier ebenfalls richtig. Nicht umsonst trägt Brixen so vielsagende Titel wie älteste Stadt Tirols, Barock- und Bischofsstadt. Eine Besichtigungstour in der denkmalgeschützten Altstadt ist auf jeden Fall ein Muss: durch die Großen und kleinen Lauben, von Zinnen gesäumte Gassen bis auf den gepflasterten Domplatz, wo alles und jeder zusammenkommt. Der Dom, mehrere Museen und weitere Sehenswürdigkeiten sind von hier aus in Sicht- und Reichweite.

Zur Abwechslung eine kleine Schnäppchenjagd oder ein tolles Event gefällig? Oder lieber in die Kletterhalle, mit dem Rad durch die umliegenden Weinberge oder mit Skiern auf den Hausberg Plose? Denn in der Stadt, wo Rienz und Eisack zusammenfließen, ist alles möglich.

Mittendrin statt nur dabei
  • 0 m zu Fußgänger- und Shoppingzone
  • 50 m zum Pharmaziemuseum
  • 300 m zu Domplatz, Dom und Kreuzgang
  • 100 m zum Stellakino
  • 300 m zur fürstbischöflichen Hofburg
  • 200 m zur Stadtgalerie
  • 100 m zur Aquarena
  • 0 m zum Wanderweg Kloster Neustift
  • 150 m zur Vertikale Kletterhalle
  • 0 m zum Radweg Brenner-Bozen
  • 0 m zum Start des Archeopfads
  • 100 m zum Skibus
  • 50 m zum Citybus

Sehenswürdigkeiten

Was Du in Brixen gesehen haben musst

Bikers welcome

Anhalten und einkehren lohnt sich

Weitere Aktivitäten in Brixen

Es gibt einfach so viel zu tun